Zum Hauptinhalt der Webseite
21. Mai 2024

Zum dritten Mal findet der bundesweite Wettbewerb „Digitale Orte“ statt. Es werden wegweisende Initiativen, Projekte, Kommunen sowie Vorreiterinnen und Vorreiter ausgezeichnet, die mit digitalen Lösungsansätzen und Technologien den Wandel im ländlichen Raum erfolgreich gestalten und vorantreiben. Bis zum 2. Juli 2024 können sich Projekte und Innovationen aus ganz Deutschland bewerben, die die Chancen und Potenziale der Digitalisierung im ländlichen Raum in verschiedenen Bereichen nutzen. Das Gigabitbüro des Bundes ist auch in diesem Jahr erneut Partner des Wettbewerbs und mit Sven Butler, Leiter des Gigabitbüros, in der Jury vertreten.

 Ob mit einem virtuellen Marktplatz für die lokalen Versorger, einem Rathaus, das seine Dienste digital anbietet, dem Dorf-Chat, der den Zusammenhalt im Ort stärkt oder digitalen Gesundheitsangeboten: Erfolgsgeschichten und Ideen mit konkreten digitalen Anwendungen, die zum Nachahmen motivieren und inspirieren und für Herausforderungen des ländlichen Raumes innovative und erfolgversprechende Lösungsansätze bereitstellen, werden im Rahmen des Wettbewerbs prämiert. Gesucht werden Erfolgsgeschichten in den sechs Kategorien Bildung, Kultur & Soziales, Gesundheit, Mobilität & Infrastruktur, Verwaltung sowie smarte Kommune.

Aus allen Einreichungen wählt eine Jury – darunter auch der Projektleiter des Gigabitbüros des Bundes, Sven Butler – Finalistinnen und Finalisten aus. Die Preisverleihung findet im Herbst statt, dort werden die sechs herausragendsten Projekte verkündet und ausgezeichnet.

Der Wettbewerb wird von Deutschland – Land der Ideen und Deutsche Glasfaser ausgerichtet und findet in diesem Jahr in Partnerschaft mit dem Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, der Carl-Zeiss-Stiftung, dem Deutschen Landkreistag, dem Fraunhofer IESE, dem Gigabitbüro des Bundes, dem Netzwerk junge Bürgermeister*innen, TLGG sowie dem Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) statt. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Daniela Kluckert, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Digitales und Verkehr.

Artikel
29. November 2023
Preisverleihung „Digitale Orte im Land der Ideen 2023“: Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs stehen fest
Am 14. November 2023 fand im Berliner Spreespeicher die Preisverleihung des Wettbewerbs „Digitale Orte im Land der Ideen 2023″ statt. Der Wettbewerb, initiiert von der Deutschen Glasfaser und Deutschland – […]
Artikel
21. August 2023
Digitale Orte im Land der Ideen 2023: Die 15 Finalistinnen und Finalisten stehen fest
Der Innovationswettbewerb „Digitale Orte im Land der Ideen“, der bereits zum zweiten Mal gemeinsam von Deutschland – Land der Ideen und Deutsche Glasfaser ausgerichtet wird, zeichnet Projekte aus, die das […]
Artikel
17. April 2024
Fit für Branchendialoge: umfassendes Unterstützungsangebot des Gigabitbüros
Seit dem 30.04.2024 ist die Änderungsfassung der Gigabit-Richtlinie 2.0 des Bundes in Kraft. Sie umfasst Regelungen für die Bundesförderung im Hinblick auf den Gigabitausbau. Das Ziel der Gigabit-Richtlinie ist die […]
zurück zur Übersicht
Schließen
Gigabitbüro on Tour: Termine und Buchungen