Zum Hauptinhalt der Webseite
Datum
Am 24.10.2023 Von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr zur Anmeldung Am 21.11.2023 Von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr zur Anmeldung Terminvereinbarung anfragen Termin vereinbaren
Voraussetzungen
Keine Vorkenntnisse notwendig
Zusatzinfo
Kostenfreier Online-Workshop aufgeteilt in 2 Sessions. Nur für die öffentliche Verwaltung
Die Digitalisierung verändert nicht nur unsere Wohn- und Arbeitsgewohnheiten, sondern ermöglicht auch neue Arten zu lehren und zu lernen. Ein modernes und leistungsfähiges Schulnetz ist die Voraussetzung, um die Möglichkeiten des digitalen Lernens zu nutzen. Das Schulnetz ist im Idealfall so ausgelegt, dass Lernende und Lehrende die digitalen pädagogischen Konzepte im Unterricht flexibel und unkompliziert ein- und umsetzen können. Eine heute errichtete Schulnetzinfrastruktur sollte ganzheitlich und im Hinblick auf heute schon bestehende und zukünftig zu erwartende Bedarfe ausgerichtet sein.

Die Schulung vermittelt Wissen zu den technischen Grundlagen des Telekommunikationsnetzes bis zur Schule und innerhalb des Schulgebäudes.

 
Ziel
Teilnehmende erlangen ein tiefergehendes Verständnis der Relevanz und Möglichkeiten der Ausstattung von Schulen mit digitalen Infrastrukturen (Glasfaser, WLAN) und bekommen einen Überblick zu wichtigen technischen und organisatorischen Maßnahmen.

Zielgruppe
Schule, Breitband

Themenschwerpunkte
Die Kursinhalte werden kontinuierlich an aktuelle Themen angepasst. 

  • Bedarfe und Anforderungen an das Schulnetz
  • technologische Grundlagen der Übertragungsmedien
  • gängige Netztechnologien, deren Leistungsfähigkeit und Einsatz in Schulgebäuden
  • Infrastruktur: Ausstattung der Schule und der Schulräume (Glasfaser, CAT-Kabel, WLAN) 
  • Hinweise zum technischen Ausbau
  • Grundinformationen zum Digitalpakt Schule
Level
Basiswissen 
zurück zur Übersicht
Schließen
Gigabitbüro on Tour: Termine und Buchungen