Zum Hauptinhalt der Webseite
8. Juli 2021
Cover der Publikation "Breitband via Satellit"

Für bislang unterversorgte Anschlüsse, bei denen absehbar keine leitungsgebundene Breitbandversorgung zur Verfügung steht, kann eine Internetanbindung über Satellit eine gute Alternative darstellen, die relativ kurzfristig realisiert werden kann.

Die Satellitentechnologie hat sich in den vergangenen Jahren wesentlich weiterentwickelt. Neben den geostationären Satelliten stehen Low-Earth-Orbit(LEO)- und Medium-Earth-Orbit (MEO)-Satelliten zur Verfügung, mit denen noch höhere Bandbreiten und kürzere Latenzzeiten erzielt werden können.

Das Gigabitbüro des Bundes hat die Publikation „Internet via Satellit“ aktualisiert und um die neuen technologischen Möglichkeiten erweitert.

Hier können Sie die Publikation „Internet via Satellit“ herunterladen.

Artikel
6. Mai 2021
Blog: Satellitentest Teil 1 – Das Gigabitbüro testet Internet via Satellit
In den kommenden Jahren wird das Glasfasernetz in Deutschland weiter stetig wachsen. Aber trotz aller Bemühungen der Netzbetreiber und den Förderinitiativen von Bund und Ländern, gibt es nach wie vor […]
Artikel
27. Mai 2021
Blog: Satellitentest Teil 2 – Wie wird die Technik installiert?
Innerhalb der letzten Wochen konnten die ersten Stationen in den drei Bundesländern Bayern, Thüringen und Hessen erfolgreich installiert werden. Im zweiten Teil des Blogs beschäftigen wir uns konkret mit der […]
Artikel
29. Juni 2021
Blog: Satellitentest Teil 3 – Messung der Bandbreite und Latenz
In den bisherigen Satelliten Blog Beiträgen beschäftigten wir uns mit den Grundlagen der Satellitentechnologie und dem Vorgehen bei der Installation der notwendigen technischen Ausstattung, die sich im Wesentlichen durch die […]
zurück zur Übersicht
Schließen
Gigabitbüro on Tour: Termine und Buchungen