Header Wissenswertes

Finanzierung

Durch innovative Finanzierungsformen können Breitbandausbauprojekte auch in weniger dicht besiedelten Gebieten gelingen, sofern über Banken keine Finanzierung gewährleistet werden kann.

Einen einheitlichen Geschäftsplan oder ein standardisiertes Finanzierungsmodell für sämtliche Ausbauprojekte gibt es nicht. Jedes Projekt hat lokale und regionale Besonderheiten, die für die Kapitalbeschaffung relevant sind. So ist es sinnvoll, auch neue und innovative Modelle, wie beispielsweise Genossenschaften oder öffentlich-private Partnerschaften, für die Finanzierung von Breitbandausbauprojekten in Erwägung zu ziehen.

Finanzierungsprogramme der KfW, der Landwirtschaftlichen Rentenbank oder einzelner Landesförderbanken sowie das Europäische Investitionsvorhabenportal (EIPP) als zentrale Plattform stehen unterstützend zur Verfügung.

GBB Logo

Gigabitbüro des Bundes
Kapelle-Ufer 4
10117 Berlin
T +49 30 26365040
gigabitbuero.de
X

Das Breitbandbüro goes Gigabit.

Neues Team, erweitertes Angebot -
das Breitbandbüro ist ab sofort das Gigabitbüro des Bundes. Wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen, bieten umfassende Workshop- und Schulungsangebote und sind zentrale Anlaufstelle für Fragen rund um den Ausbau digitaler Infrastruktur für Bürger, Unternehmen und öffentliche Verwaltungen.

Mehr erfahren