Zum Hauptinhalt der Webseite
26. Februar 2024

Seit dem 03.04.2023 ist die Gigabit-Richtlinie 2.0 des Bundes in Kraft. Sie umfasst Regelungen für die Bundesförderung im Hinblick auf den Gigabitausbau. Ziel der Förderung ist die Unterstützung eines effektiven und technologieneutralen Ausbaus in der Bundesrepublik Deutschland zur Erreichung zukunftsfähiger und konvergenter Gigabitnetze, die auch den künftigen Anforderungen der mobilen Gigabit-Gesellschaft gerecht werden. Bevor Fördermittel in Anspruch genommen werden, sollen im Vorfeld einer Antragstellung alle Möglichkeiten des eigenwirtschaftlichen Ausbaus gemäß Förderverfahren ausgelotet werden; der eigenwirtschaftliche Ausbau genießt Vorrang. Eine bedeutende Neuerung im Jahr 2024 ist daher die Verpflichtung zur Durchführung von Branchendialogen, die zu dem Ziel, weitestmöglich eigenwirtschaftlich auszubauen, beiträgt. Um Branchendialoge erfolgreich durchzuführen, erhalten Kommunen ein umfassendes Unterstützungsangebot durch das Gigabitbüro des Bundes.

Sie brauchen Unterstützung bei der Durchführung von Branchendialogen? Das Gigabitbüro des Bundes bietet eine breite Palette an kostenlosen Unterstützungsangeboten an:

Kostenlose Schulungen zur Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation

Praxisorientierte Leitfäden – Schritt für Schritt für zielgerichtete Handlungsempfehlungen

Individuelle Sprechstunden für Ihre Fragen

Das Gigabitbüro des Bundes steht Ihnen bei Fragen und Unterstützungsbedarf gerne zur Verfügung. Nutzen Sie die angebotenen Workshops, Handreichungen, Bürgermeistersprechstunden und den Musterkooperationsvertrag, um den eigenwirtschaftlichen Ausbau in Ihrer Kommune voranzutreiben!

Workshop
Branchendialoge, Kooperationen und kommunale Unterstützungsleistungen
Dieser Workshop vermittelt Kenntnisse darüber, in welche Phasen der eigenwirtschaftliche Ausbau gegliedert werden kann und welche Unterschiede in den Strategien der TKUs bestehen.
Publikation
15. April 2024
Durchführung von kommunalen Branchendialogen für den Gigabitausbau
Aktualisierung: Neue Version des Leitfadens im April 2024 veröffentlicht Ein kommunaler Branchendialog ist ein geeignetes Mittel, um den Austausch einer Kommune mit den vor Ort tätigen Telekommunikationsunternehmen zu möglichen eigenwirtschaftlichen […]
Publikation
10. Mai 2022
Handreichung „Kommunale Orientierungshilfe zum eigenwirtschaftlichen Ausbau“
Hier finden Sie weitere Publikationen.
Seite
Eigenwirtschaftliches Ausbauportal
Interview
31. Juli 2023
Erfolgreiche Vernetzung von Kommunen und TKU mithilfe des EWA-Portals. Interview mit Uwe Zwick, Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Bisher haben 100 Kommunen ein Profil auf dem EWA-Portal angelegt. Eine davon ist die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn im Landkreis München, Bayern. Im Gespräch mit dem Gigabitbüro des Bundes berichtet Uwe Zwick, […]
Publikation
25. Januar 2024
Muster-Kooperationsvertrag für die Ausgestaltung eines eigenwirtschaftlichen Ausbauprojektes
Das Gigabitbüro des Bundes bietet eine breite Palette an Unterstützungsangeboten zum eigenwirtschaftlichen Ausbau an. Das Eigenwirtschaftliche Ausbauportal (EWA-Portal) bietet eine digitale Möglichkeit zur Vernetzung zwischen Kommunen und Netzbetreibern. Sowohl Kommunen […]
zurück zur Übersicht
Schließen
Gigabitbüro on Tour: Termine und Buchungen