• Startseite
  • Die Fiberdays 2020 werden virtuell – das Gigabitbüro des Bundes ist dabei

Die Fiberdays 2020 werden virtuell – das Gigabitbüro des Bundes ist dabei

Mit der FIBERWEEK20 setzt der BREKO vom 12. bis 16. Oktober 2020 erstmals ein virtuelles Messe-Event für die Glasfaser- und Digitalbranche um. Auch das Gigabitbüro des Bundes wird sich an diesem neuen Veranstaltungsformat beteiligen. „Wir freuen uns auf eine spannende Woche und einen interessanten Austausch mit allen Beteiligten. Hieran sieht man, wie wichtig digitale Infrastruktur ist und welche Möglichkeiten sie uns in unserer Lebens- und Arbeitswelt bietet“, sagt Caspar Preysing, Leiter des Gigabitbüros des Bundes.

Die in der Branche bekannte Präsenzmesse FIBERDAYS war eigentlich für Oktober 2020 geplant und findet nun aufgrund von COVID 19 im kommenden Jahr am 17. und 18. März 2021 im RheinMain CongressCenter Wiesbaden (RMCC) statt. Wegen der mit der Corona-Krise einhergehenden Abstands- und Hygienevorgaben sei es laut Veranstalter nicht möglich gewesen, ein zufriedenstellendes Konzept umzusetzen. Für die FIBERDAYS20 hatten sich bereits über 4.200 Besucher sowie 180 Aussteller der Telekommunikations- und Glasfaserbranche angemeldet.

Weitere Informationen

GBB Logo

Gigabitbüro des Bundes
Kapelle-Ufer 4
10117 Berlin
T +49 30 26365040
gigabitbuero.de
X

Das Breitbandbüro goes Gigabit.

Neues Team, erweitertes Angebot -
das Breitbandbüro ist ab sofort das Gigabitbüro des Bundes. Wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen, bieten umfassende Workshop- und Schulungsangebote und sind zentrale Anlaufstelle für Fragen rund um den Ausbau digitaler Infrastruktur für Bürger, Unternehmen und öffentliche Verwaltungen.

Mehr erfahren