Zum Hauptinhalt der Webseite
20. Januar 2020

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat einen neuen Kurzbericht zur Breitbandverfügbarkeit (Stand Mitte 2019) in Deutschland veröffentlicht. Der Bericht basiert auf freiwilligen Angaben der Breitbandanbieter aus dem gesamten Bundesgebiet.

Das aktuelle Zahlenwerk weist eine Verfügbarkeit von Übertragungsgeschwindigkeiten von ≥ 50 Mbit/s für 90,2 Prozent aller Haushalte aus. Dies entspricht einer Steigerung von 2,5 Prozentpunkten gegenüber dem Erhebungsstand von Ende 2018. Die Verfügbarkeit von Gigabitanschlüssen mit einer Bandbreite von ≥ 1000 Mbit/s wuchs im selben Betrachtungszeitraum sogar um 6,8 Prozentpunkte auf 34,1 Prozent aller Haushalte.

Die Erhebung im Auftrag des BMVI wurde durch die atene KOM GmbH erstellt. Der Breitbandatlas sowie der aktuelle Kurzbericht sind unter www.breitbandatlas.de abrufbar.

zurück zur Übersicht