Zum Hauptinhalt der Webseite
Datum
Am 19.07.2022 Von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort
Online
Voraussetzungen
Keine Vorkenntnisse notwendig
Hinweis
Level: Basiswissen
Zusatzinfo
Kostenfreier Online-Workshop. Nur für die öffentliche Verwaltung!
Hinweis: Diese Veranstaltung findet am 19. Juli 2022 in der Zeit von 09:00 bis 13:00 Uhr (online) statt.

Die verfügbaren Investitionsvolumen von Netzbetreibern für den Ausbau digitaler Infrastruktur wachsen von Jahr zu Jahr. Zusätzlich drängen neue Unternehmen in Markt, was den Wettbewerb erhöht und eigen­wirtschaftliche Ausbaubemühungen zunehmen lässt. Damit rücken Gebiete in den Fokus, die bislang für die Telekommunikations­unternehmen (TKUs) weniger attraktiv waren. Beim eigenwirtschaftlichen Ausbau errichtet der Netzbetreiber das Netz ausschließlich mit eigenem Kapital – ohne dafür öffentliche Gelder in Anspruch zu nehmen und ohne dass dadurch ein Eigenanteil für Kommunen entsteht. In Kombination mit Förderprogrammen ergibt sich so für Kommunen die Möglichkeit, eine flächendeckende Gigabitversorgung zu erreichen.

Dieser Workshop vermittelt Kenntnisse darüber, in welche Phasen der eigenwirtschaftliche Ausbau gegliedert werden kann und welche Unterschiede in den Strategien der TKUs bestehen. Dabei werden insbesondere die hiermit verbundenen wirtschaftlichen Kenngrößen näher beleuchtet. Zudem wird mithilfe zahlreicher Fallbeispiele aufgezeigt, wie eine Kommune beim eigenwirtschaftlichen Ausbau unterstützen kann und welche Besonderheiten es bei der Zusammenarbeit zu beachten gilt.

Ziel
Sie lernen anhand von diversen Praxisbeispielen, wie der eigenwirtschaftliche Ausbau gelingen kann, welche Möglichkeiten für Kommunen bei der Unterstützung bestehen und was bei einer Kooperation zwischen Netzbetreiber und Kommune zu beachten ist.

Zielgruppe
Mitarbeiter:innen der öffentlichen Verwaltung mit den Verantwortungsbereichen Breitband und Mobilfunk

Themenschwerpunkte
Die Kursinhalte werden kontinuierlich an aktuelle Themen angepasst. Der Themenschwerpunkt dieses Workshops liegt dabei auf folgenden Inhalten:

  • Status quo zum Breitbandausbau in Deutschland
  • das eigenwirtschaftliche Ausbauportal (EWA-Portal) des Gigabitbüros
  • Ablauf des eigenwirtschaftlichen Ausbaus
  • Handlungshinweise für eine Kooperation
  • Best Practices zu Unterstützungsmaßnahmen aus Kommunen
Voraussetzung
Keine Vorkenntnisse notwendig

Level
Basiswissen
zurück zur Übersicht
Schließen
Gigabitbüro on Tour: Termine und Buchungen