Zum Hauptinhalt der Webseite
Datum
Am 15.08.2024 Von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr zur Anmeldung
Ort
Online
Voraussetzungen
Keine Vorkenntnisse notwendig
Zusatzinfo
Kostenfreier Online-Workshop.
Die Nachfrage nach schnellem Internet und die Anzahl internetfähiger Endgeräte nimmt weiter zu. Gleichzeitig schreitet der Glasfaserausbau weiter voran. Damit die Vorteile der Glasfaser auch in den Wohnungen ankommen, muss die gebäudeinterne Verkabelung entsprechend leistungsfähig sein – dies gilt insbesondere für Mehrfamilienhäuser. Daher muss rechtzeitig mit der Ertüchtigung bzw. Erneuerung der Gebäudenetze begonnen werden. 

Glasfasernetze in Gebäuden bieten viele Möglichkeiten, heutige und zukünftige Dienste (z.B. Internet, TV, (Video-)Sprechanlage, Gebäudesteuerung uvm.) über ein zentrales Netz abzubilden. Glasfaser-Gebäudenetze (NE4) und anschließende Wohnungsnetze (NE5) gehören so in modernen Wohngebäuden zur Grundversorgung der Mietenden.

Die Schulung gibt einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten, die Ausstattung und den Ausbau von Glasfaser-Gebäudenetzen und bietet Raum für Austausch, Diskussion und Fragen rund um das Thema "Inhouse".

Zielgruppe
Vermietende, Hausverwaltende, Wohnungswirtschaft, Planende, Architekten, Koordinatoren, kommunale Verantwortliche

Schulungsinhalt:

  • Möglichkeiten von Glasfaser-Gebäudenetzen - Welche heutigen und zukünftigen Dienste sind über das Glasfasernetz möglich?
  • Aufbau eines Glasfaser-Gebäudenetzes (NE4) - Wie kommt die Glasfaser vom Keller in die Wohnung?
  • Varianten der Nutzung eines Glasfaser-Gebäudenetzes - Wieso sind mehrere Fasern pro Wohnung sinnvoll?
  • Übergang und Ausstattung von Wohnungsnetzen (NE5)
  • Zeitpunkt des Ausbaus und Einordnung der rechtlichen Vorgaben
  • Ablauf und Organisation des Ausbaus
  • Herausforderungen beim Ausbau und Handlungsempfehlungen

Level
Basiswissen
zurück zur Übersicht
Schließen
Gigabitbüro on Tour: Termine und Buchungen