Zum Hauptinhalt der Webseite
Datum
Kein passender Termin?
Gerne planen wir diesen Workshop mit Ihnen. Kontaktieren Sie uns.
Voraussetzungen
Keine Vorkenntnisse notwendig


Seit Mitte 2019 können Unternehmen Anträge für lokale 5G-Frequenzen zum Aufbau von 5G-Campusnetzen beantragen. Einige Konzerne und
Großunternehmen haben bereits mit dem Aufbau ihrer Netze begonnen. Doch was sind eigentlich 5G Campusnetze und weshalb sollten sich auch KMUs damit beschäftigen? Dieser Workshop richtet sich speziell an KMUs. Er soll die Relevanz von IoT und 5G Campusnetzen aufzeigen und KMUs einen Einstieg in die Strategieentwicklung zu diesem wichtigen Thema bieten. Dazu werden die technischen Grundlagen behandelt und unterschiedliche drahtlose Technologien bewertet. Anhand von Praxisbeispielen werden mögliche Anwendungsfälle für unterschiedliche Unternehmensbereiche und die Möglichkeiten zur Umsetzung und den Betrieb von 5G-Campusnetze aufgezeigt. Nicht zuletzt sollen den Teilnehmern Eckpunkte für die Entwicklung einer eigenen IoT Strategie an die Hand gegeben werden – insbesondere welche Aspekte für die Strategie zu berücksichtigen sind und was bei der Erarbeitung zu beachten ist.

Ziel
Die Teilnehmer*innen können die verschiedenen drahtlosen Technologien bewerten und einschätzen, welche am geeignetsten für ihr individuelles Ausbauvorhaben ist. 

Zielgruppe
Wirtschaftsförderer, IHKs, HWKs, KMUs

Themenschwerpunkte
Die Kursinhalte werden kontinuierlich an aktuelle Themen angepasst und weiterentwickelt, der Themenschwerpunkt dieses Workshops liegt dabei auf folgenden Inhalten:

  •  Technische und rechtliche Grundlagen
  •  5G Relevanz-Check und Anwendungsbeispiele
  •  Antragsverfahren
  •  Investitions- und Betriebskosten
  •  Optionen für den Betrieb
  •  Eckpunkte zur Entwicklung einer IoT Strategie
Voraussetzungen
Keine Vorkenntnisse notwendig

Level
Basiswissen
zurück zur Übersicht