Zum Hauptinhalt der Webseite
4. April 2019

Wenn Sie an einem Projekt beteiligt sind, das Bürgern einen Zugang zu schnellem Breitband-Internet ermöglicht, können Sie sich auch in diesem Jahr wieder für die European Broadband Awards bewerben. Alle erfolgreich durchgeführten oder fortgeschrittenen Projekte (mindestens zu 65 Prozent umgesetzt) – unabhängig von Umfang, Technologie oder Region – können Bewerbungen bis 28. Juni 2019 einreichen.

Die Gewinner werden im Dezember von der Europäischen Kommission bekannt gegeben und ausgezeichnet. Sie werden auf der Website, im Newsletter und in der Good Practice Datenbank der Europäischen Kommission vorgestellt und eingeladen, sich bei den Broadband Days in Brüssel zu präsentieren.

Wie funktioniert die Bewerbung?

  1. Laden Sie das Antragsformular (xlsx-Datei) und den Leitfaden für Bewerber (PDF-Datei) herunter.
  2. Füllen Sie den Antrag (als xlsx-Datei) aus und reichen Sie ihn per E-Mail ein.

Die Frist für die Einreichung der Anträge endet am 28. Juni 2019, 16:00 Uhr MESZ.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der European Broadband Awards.

Award-Kategorien

Die Preise werden in den folgenden Kategorien vergeben:

Kategorie 1: Innovative Finanzierungs-, Geschäfts- und Investitionsmodelle

Kategorie 2: Kostensenkungsmaßnahmen und Co-Investitionen

Kategorie 3: Sozioökonomische Auswirkungen in ländlichen und abgelegenen Gebieten

Kategorie 4: Bedarfsgenerierung und Anknüpfung an Konnektivität

Kategorie 5: Qualität und Erschwinglichkeit der Dienstleistungen

Downloads & Links

zurück zur Übersicht
Schließen
Jetzt bei unserem Digitalen Lernportal anmelden.